Qualifikation / Finale

Qualifikation zum Finale

In jeder Gruppe spielen 4 Mannschaften (in der 3. Liga unter Umständen teilnehmerabhängig abweichend) im Hin- und Rückspiel Modus gegeneinander. Somit ergeben sich 6 Spieltage in den Gruppen.

Am 7. Spieltag wird eine Qualifikationsrunde (Halbfinale) der Gruppensieger und Gruppenzweiten der 1. , 2. und 3. Liga gespielt, um die Paarungen für den Finaltag (20 Mannschaften) zu ermitteln.

Am Finaltag spielen alle qualifizierten Mannschaften um die Siegerplätze sowie um Klassenerhalt oder Auf- und Abstieg. Als Austragungsort für 2021 haben wir den GC Olching gewinnen können.

Die 20 qualifizierten Mannschaften für den Finaltag setzen sich wie folgt zusammen:

Die Sieger aus der Qualifikationsrunde der 1. Liga spielen um den Titel, die Verlierer um Platz 3 (4 Mannschaften). 

Die Sieger aus der Qualifikationsrunde der 2. Liga und die dritt-  und viertplatzierten der 1. Liga spielen jeweils den Auf-/Abstieg aus (8 Mannschaften).  Die Paarungen hierzu werden ausgelost.

Die 8 Sieger aus dem Halbfinale der 3. Liga spielen nach Auslosung ihrer jeweiligen Gegner den Aufstieg aus (8 Mannschaften).